Teppichreinigung für Teppiche und Orientteppiche

Kostenloser Abhol- und Bringservice ab einer Größe von 5m²

030 / 311 72 670

Maschinenteppiche neu kaufen oder reinigen lassen?

Was macht man am besten mit verschmutzten Maschinenteppichen? Wegwerfen und neue kaufen? Oder reinigen lassen? Dieser Frage möchten wir hier auf den Grund gehen. Kurz zur Begriffsdefinition: Bei Maschinenteppichen handelt es sich um maschinell hergestellte Industrieware, wie sie von Möbeldiscountern, Einrichtungshäusern, Teppichgeschäften täglich tausendfach zu oft sehr günstigen Preisen verkauft werden. Das Gegenteil wären handgeknüpfte Teppiche wie z.B. Orientteppiche. Naturgemäß sind Maschinenteppiche günstiger in der Anschaffung als handgefertigte. Versetzen Sie sich nun bitte in folgende Situation:

Angenommen, Sie kaufen sich in Ihrem Lieblingsmöbelhaus einen schönen neuen Teppich für Ihre Zuhause. Lange haben Sie gesucht und endlich haben sie ihn in den Händen: den idealen Teppich. Und das auch noch zu solch einem günstigen Preis! Doch ein halbes Jahr, ein Jahr, zwei Jahre später macht Sie der Anblick dieses Teppichs gar nicht mehr so glücklich wie noch am Tag des Kaufes. Was ist geschehen? Es haben sich mit der Zeit Flecken darauf angesammelt, ein Grauschleier überzieht den hellen Teppich, er ist irgendwie unansehnlich geworden. Bis Sie sich schließlich schweren Herzens entscheiden, einen neuen Teppich zu kaufen und den alten der Sperrmüllsammlung zu übergeben. Doch zu Ihrem Leidwesen stellen Sie fest: Den exakt gleichen Teppich gibt es nirgends mehr. Der neu gekaufte Teppich ist zwar auch schön, aber der vorherige hat halt ganz einfach ideal in Ihre Wohnung gepasst ...

Kommt Ihnen dieses Szenario bekannt vor? So ähnlich ergeht es vielen Menschen tagtäglich. Und vielleicht fragen auch Sie sich jetzt: Was ist eigentlich der richtige Weg? Muss man einfach akzeptieren, dass man alle paar Jahre einen Hunderter für einen sauberen Teppich ausgeben muss? Nicht unbedingt. Sie haben noch mindestens zwei weitere Optionen, die da wären: den Teppich zuhause selbst waschen oder die Dienste einer professionellen Teppichreinigung in Anspruch nehmen.

Teppich selbst zuhause reinigen?

Manche versuchen Ihren Teppich mit einem Dampfreinigungsgerät sauber zu bekommen. Davor warnen wir, denn das kann dem Teppich schaden. Andere versuchen ihr Glück mit einem gemieteten Teppichreinigungsgerät. Doch wie auch immer man es anstellt, am Ende hat man doch die Ganze Arbeit und obendrein gar keine Sicherheit, dass der Teppich dann auch wirklich sauberer ist als vor dem Waschen. Kleinere Flecken sollte man natürlich nach Möglichkeit sofort beseitigen (nur bitte nicht rubbeln, maximal abtupfen!). Was uns zu den Vorteilen einer Teppichreinigung durch den Profi bringt.

3 Vorteile einer professionellen Teppichreinigung

Beim Profi werden Ihre Teppiche zu einem im Vorhinein vereinbarten Fixpreis gewaschen! Der Preis bezieht sich in der Regel auf den Quadratmeter und gilt, egal wie stark die Verschmutzung ist. Einen Preisaufschlag im Nachhinein aufgrund von angeblich stärkerer Verschmutzung sollten Sie keinesfalls akzeptieren. Melden Sie solche schwarzen Schafe im Teppichreinigungsgeschäft gegebenenfalls der Verbraucherzentrale

Profis kennen sich aus. Sie wissen genau, welches Mittel für welches Teppichmaterial am besten geeignet ist und womit man spezielle Flecken am besten behandelt. Ihr Lieblingsteppich wird mit größter Sorgfalt gewaschen - sanft und schonend, aber wirkungsvoll.

Und der wahrscheinlich größte Vorteil: Ihr Teppich wird wirklich sauber und sieht nach der Reinigung fast aus wie neu.

Unser Fazit

Je größer der Teppich und je stärker die Verschmutzungen, desto eher lohnt sich der Gang zum Profi. Und dabei sind hier noch keine Umweltschutzaspekte zur Sprache gekommen. Wiederverwenden ist immer nachhaltiger und besser für unsere Umwelt als Wegwerfen! Wir sind zu einer Wegwerfgesellschaft geworden. Jeder kann und sollte seinen Teil tun, um die Umwelt zu schützen.

Es lohnt sich tatsächlich, seine Teppiche professionell reinigen zu lassen. Man zahlt ganz und gar nicht drauf, sondern spart dabei in der Regel sogar eine Menge Geld. Es sei denn, die Sauberkeit Ihrer Teppiche ist Ihnen egal ... Aber genau das dürfte eben gerade nicht der Fall sein, denn sonst hätten Sie diesen Artikel vermutlich nicht angeschaut. Was empfehlen wir also? Eine professionelle Teppichreinigung natürlich! Nehmen Sie die Dienste eines Profis in Anspruch in erhalten Sie in kurzer Zeit ihren Lieblingsteppich in neuem Glanz zurück.